fbpx
 In Allgemein, Blog

Unsere Top 5 der Instagram Trends 2019

Möchtest du im neuen Jahr auf Instagram so richtig Gas geben? Hast du das Ziel noch besseren Content zu produzieren, mehr Follower zu begeistern und deine Reichweite zu erhöhen? Dann solltest du jetzt gut aufpassen! Hier kommen unsere Top 5 der Instagram Trends für 2019.

#1 INSTAGRAM STORIES

Die Relevanz von Stories wird zunehmen. Im vergangenen Jahr waren es bereits 400 Mio. aktive Instagram User, die täglich Stories posten und konsumieren (Statista, 2019). Facebook und die meisten Experten sehen darin erst den Anfang. Laut Facebook-Gründer Mark Zuckerberg werden Stories in Laufe dieses Jahres die Feed-Posts als dominierende Content Form ablösen. Es lohnt sich also vermehrt auf Stories zu setzen und diese fix im Content Plan 2019 einzuplanen! Unsere Tipps zum Erstellen von Instagram Stories findest du hier.

#2 OFFLINE ERLEBNISSE  (REISEN, EVENTS, PARTYS)

Klingt im ersten Moment nicht nach Social Media, ist aber einer der wichtigsten Trends im Influencer Business. Brands setzten bei der Zusammenarbeit mit Influencer immer stärker auf echte Erlebnisse wie Reisen und Events sowie auf besonders fotogene Installationen in Stores. Damit schaffen sie für die Influencer „Instagramable Moments“. Diese einzigartigen Moment teilen die Influencer dann auf Social Media. Das Resultat ist meist hochwertiger Content, von dem Brand und Influencer gleichzeitig profitieren. Ein gutes Beispiel dafür sind die „Pleasure Stores“ von Magnum. In den Stores kann jeder seine eigene Eis-Kreation erstellen und mit seiner Community auf Social Media teilen. Direkt im Store gibt es überall inszenierte Instagram Photo Spots inkl. #magnum Tag.

#3 AUTHENZITÄT

Influencer mit einem authentischen Auftritt sind glaubwürdiger und daher attraktiver für Follower wie auch für Brands. Während perfekt inszeniert Selfies und gestellte Bilder immer weniger Aufmerksamkeit bekommen, profitieren Accounts, die Menschlichkeit und teilweise auch Schwächen zeigen. Wir erwarten, dass sich diese Entwicklung im 2019 noch weiter verstärken wird.

#4 DIE MICROS KOMMEN

2019 soll auch das Jahr der Micro- oder Nano-Influencer werden. Ein Blick auf die Entwicklungen in der Influencer Branche zeigt klar, dass Brands vermehrt mit kleineren Influencer (1’000 bis 10’000 Follower) zusammenarbeiten. Micro-Influencer sind sehr authentische Botschafter, die eng mit ihrer Community verbunden sind. Zudem sind sie auch bereit für wenig Geld oder für Produkte einen Post zu machen. Eine Option, welche vor allem für Brands mit kleinerem Budget spannend sein kann.

#5 IGTV / VERTICAL VIDEO

Mit dem Release von Instagram TV letzten Sommer setzt Instagram stark auf Videos im vertikalen Format. Youtube ist dem Trend bereits gefolgt und unterstützt nun auch Hochformat-Videos ohne die schwarzen Balken am Rand. Man kann also davon ausgehen, dass wir im 2019 Videos immer öfter im Hochformat ansehen werden. Natürlich auch in den Stories (siehe #1). Ein idealer Zeitpunkt um dieses neue Format für deinen Content zu nutzen.

Möchtest du noch mehr Prognosen zum Thema „Instagram 2019“? Dann empfehlen wir dir die Artikel von LaterIconosquare oder dem Forbes Magazin.