Skip to content

Influencerinnen werden Unternehmerinnen

Für manche Influencer*innen reicht es aus, sich mit einer attraktiven Anzahl von Follower*innen zu vergnügen und bezahlte Werbepartnerschaften einzugehen. Die Popularität kann sich allerdings schlagartig ändern, weshalb immer mehr von ihnen mit einer eigenen Marke als zweites Standbein starten.

Mehr zu diesem Thema erfährst Du in einem unserer Artikel des Influencer Radars in Kooperation mit 20 Minuten.

Das Influencer-Radar entsteht im Rahmen einer Content-Partnerschaft zwischen 20 Minuten und Picstars. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei 20 Minuten.

Bild-Credit: Instagram / entre_dois

SHARE THIS POST

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Sind Influencer die neuen VIPs?

Dieses Jahr wurden auf exklusiven Events nicht nur Prominente eingeladen, sondern auch immer wieder Influencerinnen und Influencer. Dabei handelt es sich mittlerweile um keine Ausnahme

Weiterlesen »
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Sign up for our Newsletter
ErrorHere