Melina Kiefer, Praktikantin im Marketing bei PICSTARS im exklusiven Interview

Seit ihrem Start im Herbst, begeistert Melina das ganze PICSTARS Team mit ihren grafischen Zauberkünsten. Daneben unterstützt sie uns mit viel Elan im Kampagnen Management und hat kürzlich auch ihre erste eigene Kampagne organisiert. Im Interview erfährst du mehr über Melina.

Ich bin ehrlich und direkt und suche mir gerne immer wieder neue Herausforderungen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit den Menschen, die mir wichtig sind und/oder draußen in der Natur bzw. im Stall. Als kreativer Kopf hat es mich nach dem Grafikstudium Richtung Marketing gezogen und ich freue mich, dass ich bei PICSTARS meine Kreativität einbringen und gleichzeitig viel Neues dazu lernen kann.

 

Was kannst du gut?

Optimistisch sein. Ich versuche allem etwas Positives abzugewinnen und auch die kleinsten Dinge wertzuschätzen. Wenn man genau hinschaut, ist das Leben nämlich ziemlich schön!

Eine Macke von dir:

Manchmal stehe ich mir mit meinen Ideen selbst im Weg. Ich möchte dann am liebsten alles gleichzeitig machen, was dann zur Folge hat, dass ich mich auf nichts richtig konzentrieren kann. To-do Listen helfen mir dann aber mich zu sortieren!
Außerdem fällt es mir schwer geduldig zu sein.

Wo holst du dir neue Inspirationen:

Nicht wo sondern eher wann – nämlich wenn ich unterwegs bin. Dabei spielt es keine Rolle, ob zu Fuß durch die Stadt oder in der Natur, mit dem Auto oder im Zug, solange ich Ruhe habe und meine Gedanken schweifen lassen kann. Und in Gesprächen mit Personen die mich inspirieren.

Dein/-e Lieblingssportler/-in:

Michael Jung und Simone Blum – als Hobby-Springreiterin faszinieren die beiden mich, da sie den Spagat zwischen erfolgreichem Profisport und Fairness gegenüber dem Tier beherrschen.

Dein Lieblings-Hashtag:

#showjumping #outdoor #handstand

Deine Beste Idee / Erfindung:

Beste Idee: dem Grafikstudium ein Marketing-Praktikum bei PICSTARS anzuhängen

Auf ein Kaffee mit:

meiner Omi, da sie unglaublich viele faszinierende Geschichten zu erzählen hat.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin