Social-Media Erfolgsgeschichte welovearosa

 In Unkategorisiert

Die Social Media Kampagne mit welovearosa startete Ende November und geht rund bis Mitte Januar.

Über 270 Posts wurden bis Ende Dezember von knapp 50 Markenbotschaftern abgesetzt.

Dafür wurden Mitarbeiter der Betriebe, Fans und nationale Markenbotschafter aktiviert.

Das junge Label welovearosa steht für eine authentische Vermarktung mit Leidenschaft und Liebe zu Arosa. Die beiden Macher der Brand haben selbst renommierte Betriebe in Arosa und setzen sich für ein junges und cooles Arosa ein.

Mit neuen Ansätzen starteten sie eine Social Media Kampagne mit Picstars. Ein Gesamtbudget von CHF 8’000.- wurde durch zehn Betriebe aus Arosa zusammengetragen und für eine Social Media Kampagne eingesetzt.

Um ihre Zielgruppe bestmöglich zu erreichen, wurden verschiedene Dialoggruppen als Botschafter ausgewählt.
Die Kampagne wird unter den folgenden Gruppen unterschieden:

  • Mitarbeiter der Betriebe
  • Fans und Liebhaber von Arosa
  • Nationale Influencer aus den Sparten Travel & Outdoor, Food & Sport

Alle Markenbotschafter wurden entweder performence abhängig entlohnt oder mit Leistungen aus Arosa.

So beispielsweise konnte welovearosa in Zusammenarbeit mit Picstars den jungen Starfotografen und Social Media Influencer Fabio Zingg für sich gewinnen. Der bekannte Travel & Outdoor Blogger genoss ein Weekend in Arosa und lernte mit welovearosa die coole und schöne Seite der Bergregion kennen. Mit seinem Post von Arosa erreichte er 18’400 likes und 311 Kommentare auf ein Bild. Eine unglaublich hohe Engagement-Rate von 9% bei 207k followers.

Als Nächstes begrüsst welovearosa die bekannte Foodbloggerin fannythefoodie aus Zürich. Auch bekannt ist sie als Bloggerin für den Foodblog  Fooby, dessen Herausgeber Coop ist.

Die Kampagne mit welovearosa ist ein Paradebeispiel in der aktiven Teilnahme, der Identifizierung und Freude der Botschafter.