Fake-Follower

 In Unkategorisiert

Das Thema Fake-Follower machte kürzlich Schlagzeilen in den Medien. SRF berichtete im 10vor10 und im Radio Virus darüber. Fazit: Knapp ein Drittel aller Follower von Schweizer Lifestyle Influencern auf Instagram sind fake.

Was sind Fake Follower?
Es gibt zwei Arten von falschen (fake) Follower. Einerseits gibt es Profile, hinter denen keine real existierende Person steckt. Diese erkennt man meist daran, dass der Nutzer kein Profilbild hat, keine Aktivität auf der Seite sichtbar ist, der Account keine eigenen Follower hat und dafür vielen anderen Personen folgt.

Bildlegende: Das ist ein typisches Beispiel eines Fake Follower

Kann man ausschliessen, dass man Fake-Follower hat?
Niemand kann verhindern, dass ihnen Profile folgen, hinter denen gar keine real existierenden Personen stecken. Unter anderem gibt es Bots, die automatisch neue Fake-Profile erstellen, um jemandem zu folgen. Meist sind das Spam-Konten.

Mehr Informationen zu Bots oder Massnahmen die man als Nutzer ergreifen kann findest du bei 20 Minuten.

Auch für PICSTARS ist dieses Thema wichtig. Wir überprüfen bei Anmeldungen von neuen Influencer, ob die Profile qualitativ gepflegt werden. Für Influencer zählt nicht nur die Anzahl der Follower sondern vor allem die Interaktionen.

In Kürze: Wie erkenne ich Fake-Profile?
–        Fake Profile folgen extrem vielen Leuten, haben selbst aber eine sehr tiefe
          Anzahl Follower
–        Sie posten selber nie oder kaum
–        Haben kein richtiges Profilbild
–        Haben mehrere Zahlen im Profilnamen

Es gibt auch Online-Tools wie Social Audit Pro um Fake Follower im eigenen Profil identifizieren zu können. Dieses ist allerdings kostenpflichtig. Der Check von 5000 Follower kostet 5$.

Wie reagiere ich auf Fake Follower?
–         Prüfe regelmässig wer dir folgt
–         Blockiere die Fake Follower Profile (Instagram)

Wie erreiche ich qualitativ gute und aktive Follower?
–         Kaufe niemals fake Follower oder fake Likes ein
–         Setze auf gute und regelmässige Post’s
–         Sei dialogorientiert! Antworte auf Kommentare von deinen Fans und suche
          den direkten Austausch zu deinen Follower.